Radiokonsole-Dachschrank

Nach zwei jahren ohne Mucke, nun endlich der ersehnte Dachschrank bzw. Musikkonsole oder wieauchimmer ;-)

 

Ganz wichtig: Karton als Schablone für die Scheibenrundung verwenden sonst wird man Irre beim Holz rein und raus tragen zum immerwiedernachschneiden ;-)

 

Festgetüdelt ist das ganze links und rechts an der A-Säule an denen Dachlattenstücke angeschraubt wurden und mit vier abgehängten Brettern an denen unten und oben jeweils n Stück Dachlatte angeschraubt ist.

Das ganze dann von unten an das Deckenbrett bzw. Bettbrett vom Alkoven oben angeschraubt und unten dran das Abschlussbrett in das die Lautsprecher dann drinne sitzen.

Lasur in Nussbaum und fettig das ganze. Alles klar? ;-)